Donau-Bayerwald-Route

Radfahren
Tourendaten
leicht
103,6 km
8:00 h
2.435 m
720 m
294 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Startpunkt

Ilztstadt am Bschüttparkhaus

Zielpunkt

Da es sich um eine Rundtour handelt, endet sie wieder am Ausgangspunkt

Die Donau-Bayerwald-Route verbindet Passau über die beiden Streckenabschnitte links und rechts der Ilz mit Grafenau.

Die 103 Kilometer lange Donau-Bayerwald-Route beginnt in Passau. Sie führt auf der östlichen Route über Salzweg, Hutthurm, Röhrnbach und Ringelai nach Grafenau und von dort aus über Saldenburg, Tittling, Neukirchen vorm Wald, Ruderting und Tiefenbach wieder zurück nach Passau.

Die Strecke beginnt östlich der Ilz mit einem Anstieg durch die bewaldeten Hänge des Donautals, verläuft vorbei am Ringelaier Ohetal und über das Keltendorf Gabreta nach Grafenau. Auf der westlichen Route führt die Tour vorbei am Aussichtspunkt Blümersberg mit dem Labyrinth, dem Dreiburgensee mit dem angrenzenden Museumsdorf Bayerischer Wald oder dem Neukirchener Badeweiher.

Auf den letzten Kilometern verläuft der Weg durch das Gaißa-Durchbruchtal hinab zur Donau, von wo aus man über den Donauradweg zurück zum Ausgangspunkt gelangt.

Viele Einkehrmöglichkeiten finden sich am Weg, z. B. in Salzweg, Straßkirchen, Tittling und Ruderting Tiefenbach.

Einkehrmöglichkeit
Rundweg

Quelle:

destination.one

Organisation:

Tourist-Information Passauer Land

Zuletzt geändert am 19.02.2018

ID: t_100016744